Navibar 2

Montag, 3. August 2015

My favorite Nailcolors

 Schöne, lange gemachte Nägel - genau mein Ding! Ob die natürliche Nagelform, spitz, oval,  rund oder eckig, jeder muss für sich die passende Form finden und mögen. Da ich mich, wie in so vielen Dingen nicht entscheiden kann, variiert bei mir die Nagelform des Öfteren. Aktuell habe ich die sogenannte "Ballerina" Form. Als nächstes werde ich sie mir aber ganz kurz und in der "Square" Form machen, denn wie viele vielleicht nicht wissen, spiele ich eigentlich Gitarre. Mit den Grallen ist das leider nicht möglich, weshalb ich das auch schon monatelang nicht mehr gemacht habe. Das soll sich aber bald ändern. Nicht nur bei Nagelform muss sich eine Frau den Kopf zerbrechen – Nein, auch bei der Auswahl der Farbe tun wir uns schwer.  Ich habe euch hier meine 4 Favoriten aufgelistet. Für diese Farben entscheide ich mich am häufigsten und sie stehen mir auch am besten. 


BLACK HOLE

Mittlerweile hat doch fast jede Frau einen schwarzen Nagellack zu Hause oder? Ich trage gern schwarz. Finde es jedoch nur bei längeren Nägel richtig schön. Schon lange sind schwarze Nägel nicht nur was für Punker, Gothics oder für die Halloween Party. Stars und Models wie Angelina Jolie, Rihanna, Candice Swanepoel und Cara Delevingne haben diesen Trend schon längst für sich entdeckt. Zu Recht ist Black the new red! Wer noch keinen hat, kann sich bei nd24 den "black hole" Lack bestellen.


AFTERGLOW RED 

Ich weiß nicht warum aber ich finde Orange steht mir viel besser wie das klassische rot. Ich trage diese Farbe vor allem im Sommer sehr gerne. Sie ist erfrischend und knallig. Bunte knallige Farben sehen besonders auf dunkler Haut super aus. Wer noch keinen Orangeton hat, kann sich den "afterglow red" Lack hier bestellen
 

 

LADY PINK 

Eigentlich bin ich ja überhaupt nicht Tussi-Like aber was die Nägel betrifft, trage ich gerne mal Pink. In pinken Klamotten wird man mich jedoch selten sehen. Diese Farbe finde ich besonders schön da sie rote Pigmente enthält und sie nicht direkt als Pink ersichtlich ist. Auch diese ist sehr sommerlich und knallig. Doch wer sagt, dass man so eine schöne Farbe nicht auch im Winter tragen kann!? Pinktöne finde ich besonders an einem #allblackeverthing - Tag, schön. Schwarze zerrissene Jeans und einen schwarzen Oversize Pulli. Die Haare zu einem Messi-Dutt und dazu pinke Nägel - Look Perfect! Den "lady pink" von Emmi-Nail Stamping bekommt ihr ebenfalls bei nd24.


BROWN NUDE

 
Last but not least - mein geliebter Nudeton. Nude Farben sind etwas Wundervolles. Es gibt sie in verschiedene Töne, die von Beige bis zu Rosa gehen. Ich lasse mir im Nagelstudio immer "Make.up" Lack draufmachen. Dieser schimmert leicht Rosa und wirkt schön natürlich. Man hat hier den großen Vorteil, dass man es nicht sofort sieht, wenn die Farbe rausgewachsen ist. Außerdem kann man problemlos jede andere Farbe darüber lackieren. Die Nägel sehen wie bei dem "French Look", immer gepflegt aus. Eine ähnliche Farbe findet ihr hier

 
Wie bei heller Haut gibt es auch bei dunkler Haut bestimmte Farben, die einfach nicht gut aussehen. Ich kann zum Beispiel schöne Erdtöne nicht tragen. Auch grau steht mir nicht. Bei anderen finde ich das immer total schön. Aber einen Tod muss man ja bekanntlich sterben. Alle genannten Lacke besitzen schnell trocknende Eigenschaften und enthalten weder Formaldehyd noch Toluol. In der Kosmetik findet Formaldehyd Verwendung als Konservierungsstoff, was wegen des hautreizenden Potenzials des Stoffes als problematisch gilt. 



Ich hoffe ich konnte euch ein wenig inspirieren und helfen. Hinterlasst mir doch ein Kommentar, welche Nagelform und Farbe ihr schön findet. Bei Fragen durft ihr mich auch gerne jederzeit kontaktieren.

LOVE x -RiRa-  

Bild: Weheartit.com

 

 



Kommentar veröffentlichen

Sheinside

SheIn -Your Online Fashion Vintage Dress